Roboter statt Optiker

Kanarische Inseln » von

Ein neues Messgerät „Essilor VISION-R™ 800“ misst die nötige Brillenstärke mit Präzision, die nicht mehr als 0,01 Dioptrien abweicht. Normalerweise sind Abweichungen von bis zu 0,25 Dioptrien im Bereich des Normalen. Das Gerät ist nicht nur präziser, sondern auch für den Patienten angenehmer. Der Optiker kann sich unterdessen auf andere Fragen konzentrieren. SV-AR

Zurück