Sauerstoffflasche und Überzug gefunden

Teneriffa / Santa Cruz » von

Das Forschungsschiff des Ozeanographischen Instituts hat am Montag auf dem Meeresboden eine Sauerstoffflasche und einen Überzug gefunden und sichergestellt. Wie sich inzwischen herausgestellt hat, gehört beides Tomás Gimeno, der seit dem 27. April mit seinen beiden Töchtern Anna und Olivia verschwunden ist. Beide Gegenstände werden nun zur kriminalistischen Untersuchung nach Madrid gebracht. Was sie bedeuten könnten, ist völlig unklar. Der 37-Jährige war ein erfahrener Hobbytaucher. Aufgrund des Fundes wurde der Einsatz des Forschungsschiffes noch einmal bis mindestens zum 14. des Monats verlängert. Eigentlich sollte der Einsatz am Mittwoch eingestellt werden.

SV-AR

Zurück