Schlimmer als ein Gefängnis

Kanarische Inseln » von

So beschreiben die ersten Bewohner des Auffanglagers Las Raíces auf dem ehemaligen Militärgelände die Zustände. Kalte Duschen, keine Möglichkeit zu arbeiten oder Spanisch zu lernen, das Leben ist reduziert auf Essen und Schlafen. Rund 50 Migranten verließen am Montag aus Protest das Lager. Die Polizei konnte sie später dazu bewegen, zurückzukehren. Ihr Traum vom Leben und Arbeiten in Europa ist geplatzt und die meisten sind sehr frustriert.

SV-AR

Zurück