Schutz für bedrohte Schnecken

Teneriffa Nord / Santa Cruz » von

Die Zwergschnecke (babosa de boina enana) und die Schneckenart Hemicycla modesta, wurden vor 150, beziehungsweise vor 200 Jahren entdeckt. Beide kommen im Stadtgebiet von Santa Cruz vor. Sie leben im Schutzgebiet Anaga und im Barranco de Santos in der Stadt. Beide stehen auf der Liste der bedrohten Arten. Deshalb machen die Universität La Laguna und die Loro Parque Stiftung nun eine Bestandsaufnahme, um die Schneckenart zu schützen.

SV-AR

Zurück