Schutz vor Dschihadisten

Kanarische Inseln » von

Auf einigen Mobiltelefonen von Minderjährigen, die in der Hauptstadt Las Palmas auf Gran Canaria betreut werden, sind Videos und Nachrichten von Dschihadisten entdeckt worden, die die jungen Männer zur Gewalt anstacheln. Um die Minderjährigen vor diesem Gedankengut zu schützen, werden stärkere Kontrollen durchgeführt. In den Jugendzentren werden die Jugendlichen nicht nur versorgt, sondern es wird versucht, sie durch das Erlernen der Sprache und Ausbildung in die kanarische Gesellschaft zu integrieren. Deshalb ist es wichtig, gewaltverherrlichende Kontakte zu islamistischen Gruppen zu verhindern.

SV-AR

Zurück