Schwarze-Peter-Spiel rund ums Franco-Denkmal

Teneriffa / Santa Cruz » von

Die Stadtverwaltung von Santa Cruz wäscht ihre Hände in Unschuld, wenn es um die Frage geht, was mit dem Franco-Denkmal an den Ramblas passieren soll. Die Entscheidung darüber müsse von der kanarischen Regierung getroffen werden. Man habe dem Kultur- und Denkmalschutzamt der Regierung alle Informationen zukommen lassen und warte nun auf eine Antwort. Die Opposition findet es empörend, dass Santa Cruz die einzige Stadt Spaniens ist, in der es noch ein Denkmal von Franco gibt.

SV-AR

Zurück