Schwarzer Corona-Freitag

Kanarische Inseln » von

Zum ersten Mal seit Beginn dieser Pandemie hat die Zahl der Neu Infizierten die Tausender-Marke überschritten. Das kanarische Gesundheitsamt meldete 1.023 Neuinfektionen auf dem Archipel, davon 529 auf Teneriffa. Auf Teneriffa gibt es zudem zwei Todesopfer in Verbindung mit COVID-19. Eine 90-jährige Frau und ein fünfjähriger Junge, der bei einem Unfall fast ertrunken wäre und dem COVID-19 zusätzlich Atemschwierigkeiten bereitete.

SV-AR

Zurück