Schwer bewaffnet auf den Flohmarkt

Teneriffa Nord / Santa Cruz » von

Polizisten der Unipol hielten am Sonntagmorgen einen Mann davon ab, mit einen Luftgewehr, einer Axt und zwei Messern auf den Markt zu gehen. Vermutlich wollte der 58-Jährige die Gegenstände nur verkaufen, hatte aber keinen Stand dafür gemietet. Die Polizisten stellten die Waffen vorsorglich sicher. An einem anderen Stand wurde ein Bogen mit 15 Pfeilen beschlagnahmt.

SV-AR

Zurück