Schwerer Kite-Unfall auf Fuerteventura

Fuerteventura / Corralejo » von

Schon wieder ist ein Kitesurfer am Samstag verunglückt und hat sich schwer verletzt. Dieses Mal hat ein Surfer an der Playa Flag Beach in Correlejo die Kontrolle über seinen Schirm verloren und ist auch circa 15 Metern Höhe auf den Sandstrand gestürzt. Er wurde schwer verletzt ins Inselkrankenhaus von Fuerteventura gebracht. Nähere Angaben über das Alter und die Identität des Mannes sind nicht bekannt. Am Sonntagabend kam noch ein zweiter Kite - Unfall dazu. Dieses Mal hat sich ein Mann an der Playa de Nido in Ingenio auf Gran Canaria bei einem Sturz eine schwere Kopfverletzung zugezogen.

SV-AR

Zurück