Selbstbedienungstankstellen kommen

Kanarische Inseln » von Insel Magazin

Es hat eine Weile gedauert, aber nun gibt es die Genehmigung für Billigtankstellen. Dort gibt es günstigen Treibstoff zum Selbsttanken. Auf dem spanischen Festland haben diese Tankstellen schon 12,5 Prozent Marktanteil, auf den Kanarischen Inseln nur ein Prozent. Das Wachstumspotenzial ist groß. Die ersten vier Billig-Tankstellen von PetroPrix haben in Las Palmas, Agüímes und Gáldar geöffnet. Jetzt will sich die Franchise-Kette Fast Fuel noch auf den Kanarischen Inseln niederlassen.

SV-AR

Zurück