Siebenjähriger in Lebensgefahr

Gran Canaria Süd / San Barolomé de Tirajana » von

Ein siebenjähriger Junge verletzte sich am Dienstag im Schwimmbad eines Hotels in Playa del Inglés in San Bartolomé de Tirajana schwer am Kopf und erlitt einen Herzstillstand. Der Rettungsschwimmer übernahm bis zum Eintreffen der Rettungskräfte die Wiederbelebungsmaßnahmen. Der Notarzt konnte das Kind zurückholen. Es wurde per Hubschrauber in kritischem Zustand in das Mutter-Kind-Krankenhaus in Las Palmas ausgeflogen.

SV-AR

 

Zurück