Sonnenfinsternis – auch auf den Kanaren sichtbar

Kanarische Inseln » von

Am Donnerstag zwischen 11 und 12 Uhr schiebt sich der Mond zwischen die Erde und die Sonne und verursacht so eine partielle Sonnenfinsternis. Auch auf den Kanarischen Inseln wird das Phänomen zu sehen sein, wenngleich die bedeckte Fläche kleiner sein wird, als beispielsweise im Nordwesten Spaniens. Die Wissenschaftler weisen darauf hin, dass man das Himmelsphänomen nie mit ungeschützten Augen beobachten sollte. Die letzte Teil-Sonnenfinsternis war am 21. August 2017 zu sehen und die Nächste wird am 25. Oktober 2022 sein.

SV-AR

Zurück