Sozialer Wohnungsbau muss vorangehen

Teneriffa / San Juan de la Rambla » von

Bei einer Ortsbegehung in San Juan de la Rambla besprach der Bürgermeister Jesús Ezequiel Domínguez am Donnerstag mit einer Regierungsdelegation, welche Wohnungen als sozialer Wohnraum zur Verfügung gestellt werden könnten und wo man neue Grundstücke für erschwinglichen Wohnraum erschließen könnte. Junge Familien sollen nicht wegziehen müssen, weil es keinen bezahlbaren Wohnraum in ihrer Gemeinde gibt. Vielmehr will San Juan de la Rambla so attraktiv sein, dass neue Familie zuziehen.

SV-AR

Zurück