Spiel- und Sportplätze öffnen wieder

Teneriffa / Santa Cruz » von

Die Stadt Santa Cruz hat die Öffnung von Spiel- und Sportplätzen zugelassen, nachdem die Insel auf die Warnstufe II zurückgestuft wurde. Es müssen natürlich die üblichen Hygieneregeln eingehalten werden. Außerdem gilt:

* Ab 19 Uhr werden Spiel- und Sportplätze  geschlossen, um nächtliche Menschenansammlungen zu verhindern.

* In Sporthallen sind maximal zwölf Personen in Vierergruppen erlaubt.

* Es dürfen noch keine Wettkämpfe und Freundschaftsspiele ausgetragen werden, in denen die Teams aus mehr als vier Personen bestehen. Kein Hand-, Basket-, Volley- und Hallenfußball.

* Beim Schwimmtraining sind maximal vier Personen pro Bahn zugelassen.

* Auf Fußballplätzen können bis zu 25 Personen trainieren. Immer mit Abstand und Mund-Nasen-Schutz und in Gruppen von höchstens vier Personen. Maximal sechs Gruppen und ein Trainer dürfen gleichzeitig auf dem Platz sein.

* Spiele dürfen noch nicht ausgetragen werden und Vereinslokale müssen geschlossen bleiben.

* Bei Minderjährigen sind maximal zwei Begleitpersonen erlaubt, die sich auf den Rängen unter freiem Himmel aufhalten dürfen.

SV-AR

Zurück