Streik der Bauarbeiter

Gran Canaria / Las Palmas » von

Die Straßenarbeiter, die derzeit an der Straße Carretera de Melenara arbeiten, drohen mit Streik. Ab dem 5. April wollen sie täglich zwei Stunden die Arbeit niederlegen, weil sie schon seit zwei oder sogar drei Monaten keinen Lohn mehr erhalten haben. Sie wollen so lange streiken, bis jeder Arbeitskollege jeden Cent des ihnen zustehenden Gehalts erhalten hat. Die Baufirma Petrecan schiebt die Schuld auf die Inselregierung. Solange diese nicht bezahlt, seien sie nicht liquide genug, um die Löhne vorzustrecken. Wieder einmal ein Streit auf dem Rücken derer, die die Arbeit machen.

SV-AR

Zurück