Streik im Hotel Alborada

Teneriffa Süd / Arona » von

Die 85 Mitarbeiter des Hotels Alborada in Costa del Silencio streikten am Montag, weil sie schon seit drei Monaten keinen Lohn mehr bekommen hatten. Im Laufe der letzten zwei Jahre wurden sechs Gehälter nicht ausgezahlt. Besonders schlimm wurde die Situation seit November letzten Jahres. Das Hotel hatte im Juni 2020 zur Sommersaison wieder geöffnet. Die Belegungszahlen sind gering. Die Mitarbeiter stehen am Rande des Ruins und das Hotel vermutlich auch. Die Angestellten fordern die Hotelleitung zur Schließung auf, damit sie wenigstens Arbeitslosengeld bekommen. Die Gewerkschaft unterstützt die Streikenden.

SV-AR

Zurück