Suche nach Flüchtlingsboot abgebrochen

Kanarische Inseln » von

Eine Maschine der spanischen Luftwaffe, die am Montag nach einem Flüchtlingsboot suchte, das seit Samstag unterwegs sein soll, brach die Suche am Abend ab. Von dem Boot war nichts zu sehen. Das Flugzeug hatte sich auf einen Meeresabschnitt rund 96,5 Kilometer südlich von Gran Canaria konzentriert. Nun wurden die Schiffe „Corona“, „Peace Victoria“ und „Freight Margie“ informiert, damit sie während ihrer Überfahrt Bescheid geben, falls sie das Boot entdecken sollten.

SV-AR

Zurück