Süd-Gemeinden stehen vor dem sozialen Kollaps

Teneriffa Süd / Arona » von

Die Gemeinden im Süden Teneriffas stehen vor einem Kollaps. Schon jetzt musste der Haushalt für soziale Notfälle verdreifacht werden. Die Sozialdienste arbeiten am absoluten Limit. Wenn das Kurzarbeitsprogramm ERTE fällt, rechnen die Verantwortlichen mit einem noch größeren Ansturm auf die Hilfsangebote. Vor allem in Arona, wo die meisten Menschen im Süden leben, ist die Situation fatal.

SV-AR

Zurück