Teuerste Villa der Kanaren steht in La Quinta

Teneriffa Nord / Santa-Úrsula » von

Im Ortsteil La Quinta in Santa Úrsula wird die teuerste Villa der Kanarischen Inseln verkauft. Sie soll fast neun Millionen Euro kosten. Sie steht auf einem 4.201 Quadratmeter großen Grundstück mit Blick auf das Orotavatal und La Palma. Die Villa wurde aus den edelsten Materialien gebaut und verfügt über sechs Zimmer, neun Bäder und einen Pool.

SV-AR

Zurück