Tödliche Bergsteiger-Tragödie am Teide

Teneriffa / Teide » von

Vermutlich ein Steinschlag kostete am Sonntag zwei Bergsteiger das Leben. Die beiden Männer im Alter von 38 und 45 Jahren waren passionierte Kletterer. Der Fels La Catedral (die Kathedrale) ist einer der beliebtesten Kletterspots der Insel – ein Klassiker. Noch nie gab es dort einen Unfall. Am Sonntag stürzten die beiden aber genau dort in den Tod. Aus der Ferne beobachteten Wanderer zwei reglose Körper am Boden und verständigten den Notruf. Der Notarzt konnte allerdings nur den Tod der beiden feststellen. Ihre Identität ist derzeit noch nicht bekannt, da sie keine Papiere bei sich trugen.

SV-AR

Zurück