Trachtenumzug in einer Light-Version

Teneriffa / Tegueste » von

Eigentlich fällt in Tegueste jedes Jahr der Startschuss in die Romeria-Saison. Doch auch in diesem Jahr muss das leider ausfallen. Am Sonntag um 14 Uhr wird Bürgermeisterin Ana Rosa Mena eine kleine Ansprache halten. Aber die Teguesteros sind erfinderisch. Sie feiern eine Lightversion ihres Festes. Die Bürgermeisterin rief alle Einwohner dazu auf, ihre Balkone zu schmücken und in Trachten von Balkon zu Balkon zu feiern. Außerdem wurden 15 verschiedene Szenarien rund um die Traditionen der Fiesta aufgebaut und so kann man sich wenigstens anschauen, wie sonst um diese Zeit in Tegueste gefeiert wird. Kleine Hinweisschilder erklären das Geschehen. Die Ausstellung ist bis zum 2. Mai zu sehen.

SV-AR

Zurück