Tumult im Flüchtlingslager

Teneriffa / La Laguna » von

Wieder einmal mussten gleich mehrere Polizeieinheiten der lokalen und nationalen Polizei in La Laguna zum Flüchtlingslager Los Raíces ausrücken. Das Unwetter hatte für Überschwemmungen in den Zelten gesorgt. Es kam zu Tumulten und teils aggressiven Protesten. Ein Mann wurde festgenommen, weil er einen Streit vom Zaun gebrochen hatte. Eine Machete, die das Sicherheitspersonal gesehen haben wollte, konnte nicht gefunden werden.

Die Polizei konnte wieder Ordnung in das Geschehen bringen und auch die meisten der rund 50 Migranten, die seit Tagen aus Protest vor dem Lager schlafen, dazu bewegen, doch lieber in der Anlage Schutz zu suchen.
SV-AR

Zurück