Überführter Betrüger spielt im Orchester

Gran Canaria / Las Palmas » von

Der Klarinettist des Philharmonieorchesters von Gran Canaria wurde in seinem Wohnort San Mateo wegen Betrugs festgenommen. Vor vier Jahren hatte er einem Bekannten versprochen, für ihn 800.000 Euro von der Sozialversicherungskasse zu erstreiten. Es ging um einen ärztlichen Kunstfehler. Um die entsprechenden Schritte einzuleiten, forderte er 161.750 Euro. Das zahlte der Geschädigte auch, doch danach hörte er von dem Musiker keinen Ton mehr. Er hat keinerlei Schritte unternommen, um eine Klage einzureichen. Der mutmaßliche Betrüger wurde festgenommen. Er gestand und behauptete, dass er nicht mehr wisse, was er mit dem Geld gemacht hat.

SV-AR

Zurück