Unbekanntes Militärmanöver vor den Kana-ren

Kanarische Inseln » von

Die kanarische Flugraumüberwachung hat im März ungewöhnlich viele unbekannte  Flugobjekte beobachtet, die offenbar von einem „Flugplatz“ starteten und landeten, der sich nördlich von La Palma befand und sich in Richtung La Graciosa fortbewegte. Der „Flugplatz“ ist der amerikanische Flugzeugträger „Eisenhower“, der 90  Kampfflieger an Bord hat. Das Manöver fand in internationalen Gewässern statt und musste deshalb nicht unbedingt gemeldet werden. Normalerweise werden solche Aktivitäten aber dennoch gemeldet, um die zivile Luftfahrt nicht zu gefährden.

SV-AR   

Zurück