Unfallserie am Einkaufszentrum

Teneriffa / La Orotava Teneriffa-Nord » von

In einem Kreisverkehr in der Nähe des Einkaufszentrums La Villa kam es am Mittwochmorgen zu einer Kollision zwischen zwei Autos. Dabei wurde ein PKW ziemlich ramponiert. Die Insassen waren in dem Blechwrack eingesperrt und mussten von der Feuerwehr von La Orotava befreit werden. Ein 37-jähriger Mann erlitt eine  mittelschwere Kopfverletzung. Zwei Kinder im Alter von zwölf und 13 Jahren trugen nur ein leichtes Schädeltrauma davon. Die drei Unfallopfer wurden ins Krankenhaus Hospiten Bellevue in Puerto de la Cruz gebracht.  Wenig später wurde ebenfalls an der Zufahrt zum Einkaufszentrum ein Fußgänger angefahren und mittelschwer verletzt.

SV-AR

Zurück