Untersuchungshaft für Rominas Mörder verlängert

Lanzarote / Arrecife » von

Der mutmaßliche Mörder von Romina Celeste Nuñez, ihr ehemaliger Ehemann Raúl Díaz Cachón, bleibt bis 2023 in Untersuchungshaft. Die Richterin sah es sonst als wahrscheinlich an, dass er mögliche Beweismittel zerstören oder fliehen könnte. Zum Jahreswechsel 2018/19 hat Raúl seine Ehefrau vermutlich getötet, in Stücke zerteilt, angezündet und in Tüten verpackt ins Meer geworfen. Noch immer sind nur einzelne Körperteile gefunden worden. Ein besonders brutales und abscheuliches Verbrechen.

SV-AR

Zurück