Unterwasserstromkabel wird verlegt

Fuerteventura / Puerto del Rosario » von

Die spanische Stromgesellschaft REE will noch in diesem Monat mit den Arbeiten für ein neues Stromkabel zwischen Fuerteventura und Lanzarote beginnen. Es wird im Meer verlegt und soll rund 36 Millionen Euro kosten. Bis Anfang 2022 soll das Kabel verlegt sein. Derzeit wird über ein Kabel, das 2005 verlegt wurde, Strom zwischen beiden Inseln ausgetauscht. Lanzarote speist mehr Strom in das gemeinsame Netz ein als Fuerteventura.

SV-AR

Zurück