Urteil wegen Kindesmissbrauch

Gran Canaria / Las Palmas » von

Das Provinzgericht von Las Palmas hat einen Mann zu vier Jahren und einen Tag Gefängnis verurteilt. Ihm wurde vorgeworfen, zwischen Sommer 2016 und Februar 2017 eine Minderjährige mehrfach belästigt zu haben, die damals zwölf Jahre alt war. Mehrfach hat er Zusammentreffen an der Tür oder im Aufzug eines Mehrfamilienhauses genutzt, um die Jugendliche anzufassen. Neben der Haftstrafe wurde gegen den Angeklagten ein Annäherungs- und Kontaktverbot für die nächsten fünf Jahre erlassen.

SV-AR

Zurück