Vandalismus im Parque de las Indias

Teneriffa Nord / Santa Cruz » von

Erst vor kurzem wurde der Parque de las Indias in Santa Cruz nach umgehender Renovierung neu eröffnet. Und schon meldet die Lokalpolizei, dass Vandalen am Werk waren, um frisch gepflanzte Palmen kaputt zu machen, Pflanzen auszureißen und mit Graffiti das Mobiliar zu verschandeln. „Sie nutzten die Nacht und die Dunkelheit“, erklärt die Policia Local, die nach den Vandalen sucht. „Es geht nicht an, dass einige wenige das zerstören und beschmieren, was uns allen gehört und das wir alle bezahlt haben“, meint Bürgermeister José Manuel Bermúdez.

SV-AR

Zurück