Verirrte Fischer abgeschleppt

Fuerteventura / Gran Tarajal » von

Die Seenotrettung hat am Dienstag ein Boot mit drei marokkanischen Fischern in den Hafen von Gran Tarajal auf Fuerteventura geschleppt. Sie wurden acht Meilen vor der Küste angetroffen. Das Boot hatte einen Schaden. Sie hätten sich beim Fischen verirrt, erklärten sie. Dann kam die Panne dazu und nichts ging mehr. Ein Mann hatte eine Beinverletzung und musste behandelt werden. Alle Drei betonten ausdrücklich, dass sie nach Marokko zurück wollen.

SV-AR

Zurück