Verloren oder vergessen ?

Gran Canaria / Las Palmas » von

Am Samstag früh hatten Einheiten der Guardia Civil eine Hilfemeldung gestartet, um den Besitzer eines verlorenen Hundes auf den Höhen von Gran Canaria zu finden, während die Beamten bei dem Hund auf dem Cruce de los Llanos am Kilometerpunkt 0 der Landstraße GC 130 blieben.

Dann begannen die Agenten mit der Seprona Tierschutzabteilung die entsprechenden Schritte, um das Tier durch den Mikrochip zu identifizieren, während alles darauf hinwies, dass der Hund weggelaufen war.

PG-AR

Zurück