Verschwenderischer Umgang mit Hydrogel

Kanarische Inseln » von

Seit rund einem Jahr gehört das Hydrogel zu unseren Alltagsgegenständen und wird zum Teil in übertriebener Form genutzt. Die Ärzte warnen: Die Gele sind alkoholhaltig und wer sie zu häufig einsetzt, trocknet seine Haut aus. Sie kann rissig und empfindlich werden. Die Ärzte raten: Händewaschen mit Wasser und Seife ist ausreichend, um sich vor dem Coronavirus zu schützen. Das Gel sollte nur genutzt werden, wenn kein Wasser und Seife zur Hand sind.

SV-AR

Zurück