Verständnis für das Leben der Trans

Teneriffa / Santa Cruz » von

Inselpräsident Pedro Martín weihte am Montag die Ausstellung „Ayer y Hoy. Memoria Trans en Canarias“  am Busbahnhof ein. Zehn Personen erzählen ihre Lebensgeschichte als Transpersönlichkeit. Die Ausstellung war auch schon in Puerto de la Cruz, La Orotava, Icod de los Vinos und in La Guancha zu sehen. Sie soll nach und nach alle Städte und Gemeinden erreichen und für mehr Verständnis und weniger Vorurteile sorgen.

SV-AR

Zurück