Vertragsverlängerung zur Absicherung der Urlauber

Kanarische Inseln » von

Die kanarische Regierung hat den im letzten Jahr ausgehandelten Vertrag mit dem Versicherungsunternehmen AXA verlängert. Das bedeutet, dass die Kosten übernommen werden, wenn sich Urlauber während ihres Aufenthalts auf den Kanarischen Inseln mit dem Corona-Virus anstecken. Übernommen werden Unterkunft, Umbuchungskosten für den Rückflug und eventuelle Kosten für eine ärztliche Versorgung.

SV-AR

Zurück