Vorsicht: Die Impfung zuhause gibt es nicht

Kanarische Inseln » von

Die Policia Nacional warnt vor einer neuen Betrugsmasche, bei der sich Betrüger die Pandemie zunutze machen. Sie kontaktieren Menschen über 65 Jahre, um sie vermeintlich zuhause zu impfen. So sparen sich die Betroffenen den Weg ins Gesundheitszentrum. Dabei wollen die Betrüger einfach nur ins Haus gelassen werden, um die Senioren auszurauben. Aber es gibt diese Option gar nicht. Wer einen solchen Anruf erhält, hat einen Betrüger an der Strippe.

SV-AR

 

Zurück