Vorsicht vor Sexting

Kanarische Inseln » von

Die kanarische Beobachtungsstelle für Cyberkriminalität ODIC warnt davor, intime Fotos an Freunde zu verschicken, die man nicht genau kennt. Schnell könnten diese privaten Aufnahmen von Personen genutzt werden, die sich mit gefälschten Profilen das Vertrauen des Opfers erschlichen haben und es dann über soziale Netzwerke bloßstellen oder die Fotos sogar im kriminellen Netz nutzen.

SV-AR

Zurück