Vulkanologen mahnen zur Ruhe

Kanarische Inseln » von

Die Experten des wissenschaftlichen Rats, Pevolcan, gaben am Mittwoch bekannt, dass sich die Aktivitäten unter der Erdoberfläche verstärkt haben und eine Eruption nicht ausgeschlossen werden kann. Trotzdem mahnen sie zur Ruhe. Ein Ausbruch des Vulkans  ist nicht zwingend die Konsequenz. Auch La Palmas Inselpräsident Mariano Hernández Zapata bleibt ruhig. Die Menschen auf La Palma seien das Leben mit dem Vulkan gewohnt. Noch bleibt die Ampel auf Gelb und die Wanderwege in der Cumbre Vieja offen. Nach Einschätzung der Experten besteht derzeit vulkanische Aktivität, die zu einem Ausbruch führen könnte. Ob das in Wochen, Monaten oder sogar Jahren sein wird, kann man derzeit noch nicht absehen.

SV-AR

 

Zurück