Waldbrandstifter festgenommen

Gran Canaria Nord / Valleseco » von

Die Umweltschutzeinheit (Seprona) der Guardia Civil in San Mateo, hat in Zusammenarbeit mit der Guardia Civil von Arucas und der Waldschutzbrigade der Inselregierung den mutmaßlichen Brandstifter eines Waldbrandes festgenommen. Der bislang unbescholtene 50-Jährige soll durch die Nutzung eines Freischneiders das Feuer ausgelöst haben. Es ist über 4.600 Quadratmeter Buschwerk verbrannt. Zum Teil gehört das betroffene Gebiet zum Landschaftsschutzgebiet Paisaje Protegido de las Cumbres.

SV-AR

Zurück