Warnung vor Sonnenschutzmitteln

Kanarische Inseln » von

Die spanische Medikamentenagentur AEMPS warnt vor 14 Sonnenschutzmitteln, die im Verdacht stehen, nicht den Schutz zu gewährleisten, den sie laut Etikett versprechen. Nur zwei Marken haben reagiert und ihre Effizienz nachgewiesen. Es handelt sich um ISDIN Fotoprotector Fusion Water SPF 50 und Ladivel FPS 50+ von Stada Arzneimittel. Sie wurden von der Warnliste gestrichen.

Weiterhin gewarnt wird vor:

  • Les Cosmetiques sun ultimate sensitive SPF 50+
  • Belle&Sun bruma solar invisible FPS 50
  • Farline spray solar SPF 50+
  • Babaria solar bruma protectora SPF 50
  • Seesee spray solar transparente SPF 50+
  • Piz Buin hydro infusión crema solar gel SFP 50
  • Lancaster sun sensitive luminous tan crema confort SPF 50+
  • Abelay Protector Solar FPS50
  • Mussvital fotoprotector spray aerosol ultra light 50+
  • Eucerin sun protection sensitive protect sun spray transparent dry touch SPF 50 alta
  • Hawaiian Tropic Silk Hydratation Bruma Solar air soft SPF 50+
  • Australian gold SPF Botanical SPF 50 continuous spray

SV-AR

 

 

Zurück