Wasser für die Landwirtschaft

Teneriffa Süd / Granadilla de Abona » von

Inselpräsident Pedro Martin überzeugte sich kürzlich selbst von dem guten Fortgang der neuen Wasserkanalisation zwischen Las Chafiras und Oroteanda. Der erste von zweieinhalb Kilometern ist bereits fertig. Über die neuen Leitungen soll entsalztes und aufbereitetes Wasser den Landwirten zur Verfügung stehen. Außerdem wird ein unterirdischer Wasserspeicher gebaut. Bis Februar/März nächsten Jahres soll das Projekt abgeschlossen sein.

SV-AR

 

Zurück