Welpen sollten ertränkt werden

Teneriffa / Garachicho Teneriffa-Nord » von

Nur der Beherztheit von Nachbarn haben sechs Welpen ihr Leben zu verdanken. Man hatte sie in einen Sack gesteckt, mit einem Stein beschwert und dann in einen Wassertank geworfen. Sie waren kurz davor zu ertrinken, als sie gerettet wurden. Die Lokalpolizei sucht nun den Tierquäler. Gleichzeitig machte sie einen Aufruf an die Bürger und innerhalb kürzester Zeit waren alle sechs Welpen in gute Hände vermittelt. Über 100 Anrufer haben sich gemeldet.

SV-AR

Zurück