Wer darf an Ostern reisen?

Kanarische Inseln » von

Zwischen den Inseln besteht vom 26. März bis 9. April ein Reiseverbot. Ausnahmen sind, laut Dekret vom 19. Juni 2020, Reisen aus beruflichen, ausbildungstechnischen und medizinischen Gründen oder die Heimreise sowie die Anreise zur Pflege eines Angehörigen. Wer nicht in diese Kategorie fällt, muss maximal 72 Stunden vor der Reise einen PCR- oder Schnelltest machen lassen und den negativen Bescheid an die E-Mail des Gesundheitsamtes pdiasviajes@gobiernodecanarias.org senden. Das gilt auch für Kinder ab sechs Jahren. Die Fluggesellschaften oder Reedereien sind verpflichtet, die Zertifikate zu überprüfen. Reiseagenturen müssen ihre Kunden bei der Buchung über die aktuellen Bedingungen aufklären.

SV-AR

Zurück