Wissenschaftler aus Gefahrenzone geholt

La Palma / Los Llanos de Aridane » von

Am Sonntag ordnete der technische Direktor des vulkanischen Notfalldienstes Pevolca, Miguel Ángel Marcuende, an, dass sich Wissenschaftler und Einsatzkräfte, die sich im Einzugsbereich des Ausbruchs aufhielten, zurückziehen müssten. Der Grund dafür war die schlechte Luftqualität. Außerhalb des zweieinhalb Kilometer großen Radius um den Hauptkrater ist die Luftqualität derzeit nicht beeinträchtigt.

SV-AR

Zurück