Zumba im Busbahnhof

Teneriffa / Santa Cruz » von

Queremos movernos – wir wollen uns bewegen – heißt eine Gruppe behinderter Menschen, die nicht nur die sozialen Kontakte, sondern auch Bewegung in der Pandemie vermissen. Trainer Agustin hat für sie eine Lösung gefunden. In kleinen Gruppen von je sechs Personen gibt es jeden Donnerstag Zumba zum Rhythmus von Salsa, Reggaeton oder Bachata. Die Busbetriebe TITSA stellen den Raum zur Verfügung und der Trainer arbeitet kostenlos. „Es ist ein Unterschied, zu leben oder lebendig zu sein“, sagt eine Rollstuhlfahrerin begeistert.

SV-AR

Zurück