Zurückversetzt in die 70er

Teneriffa Nord / Santa Cruz » von

Die Anwohner des Anagagebirges fühlen sich in die 70er Jahre zurückversetzt. Seit die Brücke Puente de Taganana im Stadtteil San Andrés für den Schwerverkehr und Busse gesperrt ist, sind sie abgeschnitten - wie vor 50 Jahren. In einem Treffen mit den Betroffenen beteuerte Bürgermeister José Manuel Bermúdez, dass spätestens in drei Wochen ein technisches Gutachten vorliegt, das die nächsten Schritte planbar macht. Er versicherte, dass die Instandsetzung als Dringlichkeitssache gilt und man Alternativen schaffen werde, solange die Brücke unpassierbar bleibt.

SV-AR

Zurück