Angepasster Impfstoff gegen die Omikron-Variante

Kanarische Inseln » von Insel Magazin

Ab Montag erhalten die Kanarischen Inseln 273.600 Dosen COVID-19-Impfstoff, der an die neue Omikron-Variante angepasst ist. Zunächst werden damit Risikogruppen, wie Personen über 80 Jahre oder die Bewohner von Pflegeeinrichtungen geimpft. Danach folgen sukzessive andere Risiko-und Altersgruppen.

SV-AR

Zurück

Nach oben