Betrug im Pyramidensystem

Teneriffa Nord / Granadilla de Abona » von Insel Magazin

In Granadilla de Abona wurde ein italienisch-kubanisches Pärchen festgenommen, dem Anlagebetrug vorgeworfen wird. Sie gaukel-ten ihren Opfern vor, eine neue Online-Plattform „Marketplace“ zu kreieren. Darüber sollten dann später hohe Gewinne erzielt werden. Die Organisation arbeitete im Pyra-midensystem. Vermeintliche Gewinne wur-den über neue Investoren finanziert. Wirk-lich gewonnen hat nur der Kopf der Bande. Rund anderthalb Millionen wurden abge-schöpft. Im Zuge der Ermittlungen wurden 31 Personen festgenommen. Die Anleger, die das System weiterempfahlen, wurden un-wissentlich auch zu Betrügern.

SV-AR

Zurück

Nach oben