Brandursache: Mensch

Kanarische Inseln » von Insel Magazin

La Palma-Puntacorda

Ersten Erkenntnissen zufolge geht die Feuerwehr derzeit davon aus, dass der Waldbrand auf La Palma durch menschliche Unvorsichtigkeit entstanden ist. Für eine absichtliche Brandstiftung gibt es derzeit keine Hinweise. Inzwischen sind rund 1.000 Hektar Wald verbrannt, davon 200 Hektar im Nationalpark La Caldera de Taburiente.

SV-AR Foto: MoisésPérez

Zurück

Nach oben