Drei Mal mehr Unternehmensschließungen

Kanarische Inseln » von Insel Magazin

Zu Beginn der Pandemie im Januar 2020 waren auf den Kanarischen Inseln 152.756 Unternehmen registriert. Nach dem ersten Jahr der Pandemie waren es nur noch 147.999. Demnach haben 3,11 Prozent dieses erste Krisenjahr nicht überlebt. Spanienweit waren es nur 1,11 Prozent. Das ist nur die Bilanz des ersten Jahres.

SV-AR

Zurück

Nach oben