Hohe Sterblichkeitsrate soll untersucht werden

La Palma / Los Llanos de Aridane » von Insel Magazin

Zwei Experten, ein Allergologe und ein mechanischer Ingenieur fordern zu untersuchen, ob die hohe Sterberate auf La Palma, die zwischen dem 13. September und dem 19. Dezember registriert wurde, mit den Gasen des Vulkans während der Eruption in Verbindung steht. Während des Ausbruchs starben auf La Palma etwa doppelt so viele Menschen wie auf den anderen Kanarischen Inseln. Von September bis Dezember sind auf den Inseln 18 Prozent mehr Menschen gestorben als im Vorjahr, auf La Palma waren es 35 Prozent mehr. Nach dem Ausbruch normalisierten sich die Zahlen. Deshalb wird ein direkter Zusammenhang vermutet, der nun wissenschaftlich untersucht werden soll.

SV-AR

Zurück

Nach oben